Der Fotograf August Hill

fotografierte Schulklassen an Pforzheimer Schulen in den Jahren von 1920 bis 25
Die erhaltenen originalen Fotoabzüge wurden neu eingescannt und digital bearbeitet und auf A3 vergrößert. In einer Ausstellung wurden neben den Klassenfotos auch einzelne kleinere Gruppen und einzelne Gesichter herausvergrößert um einen direkten Blick der Fotografierten auf die Besucher, wie umgekehrt vom heutigen Betrachter zu den damalig Fotografierten herzustellen. Die Ausstellung fand in der Sparkasse in Pforzheim statt.